2002

Musik an St. Egidien Nürnberg
Presse 2002
Michael Tonsor: Missa
schola cantorum nürnberg
Festgottesdienst  „Musica franconia“

"Eine überaus gelungene Idee war es, die hohen künstlerischen Ansprüche auch in einem Gottesdienst zu realisieren. In der vollbesetzten Egidienkirche stand eine Mess-Liturgie aus der Zeit um 1580 des Dinkelsbühler Komponisten Michael Tonsor im Zentrum. Der von Pia Praetorius geleiteten schola cantorum nürnberg gelang bei allem Wohlklang eine lebendige Interpretation."

Nürnberger Nachrichten 10.6.2002
Morgenland & Abendstern
Indische Kultmusik des 15. Jahrhunderts und Musik
aus europäischen Klöstern 

„Wenn altindische Tempelmusik authentisch in die Nürnberger Egidienkirche transportiert und mit deutscher Musica sacra aus mittelalterlicher Tradition konfrontiert wird, dann verheißt ein derart ungewöhnliches Programm eine globale Kulturbegegnung. Gemeinsam ist beiden Kontinenten die Thematisierung der Tageszeiten. Dies neu zu entdecken und exakt gegenüberzustellen, war schon einen extravaganten Abend wert: mittelalterlich fromm und exotisch zugleich."

Nürnberger Nachrichten, 7.10.2002