Musik an St. Egidien Nürnberg
Gästebuch
Sicherheitscode Neues Captcha anfordern
Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld.
Einträge einblenden - Einträge ausblenden
6 - 10 ⇒ 38
02.11.2014 01:09 Sören und Annett Spacer
Belshazzar - Ein toller Abend. Tänzer und Bühnenbild machten die Aufführung abwechslungsreich und kurzweilig. Aber Chor und Solisten hätten das gar nicht nötig gehabt. Wunderschöne Musik auf allerhöchstem Niveau. Der Egidienchor präsentiert sich wieder einmal als eine der besten Adressen für klassische Musik in Nürnberg. Wir freuen uns auf Eure kommenden Projekte!

25.10.2014 10:59 Treutwein-Eder Monika Spacer
Ich finde nach der Aufführung von Belshazzar nirgends einen Pressebericht.
Wo bleibt in der Internetankündigung von St.Egidien die Erwähnung der Tänzer? Schade!

22.10.2014 13:02 Horst Möller Spacer
BELSHAZZAR
Mein erster Konzertbesuch in St. Egidien.
Meine Frau und Ich waren beeindruckt von der künstlerischen Proffesionalität und leistung und dem Bühnenbild. Interessant war die Lösung die Tänzer auf einer zweiten Bühne im Hintergrund über eine Projektion über die Handlung zu stellen.
Der Symbolik der Seile hat sich uns nicht immer erschlossen. Sollten Sie die Fesseln menschlichen Handelns oder zwischenmenschliche Bindungen darstellen? Einmal stellten die Seile offenbar das Habit der Kleidung dar.

21.10.2014 10:42 Jochen Köhler Spacer
Beshazzar am 11.10.

Ein ganz großartiges Konzert!!! Tue mir mit Alter Musik etwas schwer, aber die musikalische Qualität der Solisten, des Orchesters und vor allem des Chores waren sehr, sehr beeindruckend. Ganz einfach professionell. Die Inszenierung, v. a. die Menetekel-Stelle und die Projektionen der Erdkugel, verstärkte den Ohrenschmaus. Einziges Haar in der Suppe: Die Video-Sequenzen der Tänzerinnen bedeutete für mich einen qualitativen Bruch. Aber wie gesagt, ein winziges Haar in einer klanglichen Gourmet-Speise.

06.06.2014 16:25 Susanne Worbs Spacer
Liebe Egidianer,

das Konzert im Rahmen der ION-Nacht am 24.05.2014 war ganz großartig. Meine zwei Begleiter und ich haben uns nach dem ersten Hören spontan entschlossen, zur zweiten Aufführung am gleichen Abend auch noch dazubleiben, und wir waren wohl nicht die einzigen. Der "Dolby-Surround"-Effekt der Choraufstellung im Raum war überwältigend. Ich freue mich schon auf das nächste Konzert!